Hybrix ist ein neuartiges Werkzeugwechselsystem das direkt mit einer Hochfrequenzspindel gekoppelt ist.

Werkzeug in Schwenkstellung

Vorteile:

  • Höchste Steifigkeit durch direkte Kopplung Spindel-Werkzeugwechsler
  • Wirtschaftliches, energieeffizientes System durch den Einsatz nur einer Motorspindel
  • Platzsparendes Maschinenkonzept um den Bearbeitungsraum in der Maschine optimal zu nutzen
  • Höchste Präzision aufgrund Feinpositionierung des Werkzeughalters durch die Motorspindel
  • Sehr kurze Werkzeugwechselzeiten
  • Prozessoptimierung durch hohen Automatisierungsgrad
  • Wenig bewegte Masse beim Takten
  • Kostenersparnis da kein separater Werkzeugwechsler notwendig
  • Hohe Drehzahlen für ein perfektes Bearbeitungsergebnis
  • Hoher Drehmoment durch maximale Motorlänge
  • Servicefreundlichkeit durch Modularbauweise
  • Kundenspezifische Anpassungen möglich

Funktionsweise

Varianten

Die Technologie ist für alle Maschinentypen geeignet. Ausführungen in Stern- (einreihig, mehrreihig) sowie Kronen-Bauform sind möglich.

BENZ Hybrix C-1

Kronenförmiges Werkzeugträgersystem mit automatischem Werkzeugwechsel für geometisch günstigere Kollisionsbereiche.

BENZ Hybrix S-1

Einreihiges, sternförmiges Werkzeugträgersystem mit automatischem Werkzeugwechsel.

BENZ Hybrix S-2 / S-4

Zwei- bzw. vierreihiges, sternförmiges Werkzeugträgersystem mit automatischem Werkzeugwechsel und 2 bzw 4 Motorspindeln.

Weitere Konfigurationsparameter

  • Leistungsdurchsatz / Kräfte und Momente
  • Anzahl der Spindelreihen
  • Anzahl der Werkzeugplätze
  • Zusätzlich bei der einreihigen Stern- und Kronenausführung: Linearhub (Magazin oder Motorspindel), Werkzeugspannung (direkt oder indirekt)

Varianten im Vergleich

Kontakt
Social Media