BENZ Bandschleifaggregat Collevo+ im Einsatz bei KreaTeam Tischlerei Kirchdorf

Veröffentlicht 14.06.19

Innenradien an Tischplatten, Korpusseiten oder angerundete Stirnplatten lassen sich bequem und per Bandschleifaggregat auf der CNC-Maschine bearbeiten. Bei der Kreateam Tischlerei Kirchdorf punktet das Aggregat zudem durch höhere Qualität, als auch eine bessere Passgenauigkeit, im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen

Das Schleifen von Werkstückkanten inklusive Radien stellt bis heute eine erhebliche Herausforderung in der Holz- und Verbundwerkstoffbearbeitung dar. Selbst neueste Schleifmaschinen können zu Ungenauigkeiten und nicht zufriedenstellenden Bearbeitungsergebnissen führen. Unerwünschte Abweichungen sind die Folge. Werden Werkstücke auf separaten Schleifmaschinen gefinished, so müssen diese zudem von der CNC-Maschine genommen werden. Eine Komplettbearbeitung findet nicht statt.

Alles Probleme, die die Kreateam Tischlerei Kirchdorf mit Sitz in Kirchdorf, Österreich, wenig interessieren. Die Tischlerei mit breitem Produktspektrum vertraut in Sachen hochwertigem Kantenfinish dem COLLEVO+ Bandschleifaggregat des Haslacher CNC-Aggregatespezialisten BENZ. Die Strategie von KREATEAM basiert auf drei Standbeinen, um möglichst breit aufgestellt zu sein und damit die Abhängigkeit von einem Marktsektor zu vermeiden: dem Messebau, dem Möbelbau für Privatkunden sowie dem Zulieferergeschäft. Seit der Übernahme des Zweimannbetriebs durch Werner Drechsler und Andreas Mittendorfer im Jahr 2005 konnte die Mitarbeiterzahl auf beeindruckende Weise, dank stetigem Wachstum und kontinuierlicher Modernisierung, verzehnfacht werden.

"Das Hauptaugenmerk von KREATEAM liegt auf der Qualität der Maschinen und Werkzeuge, die in der Fertigung eingesetzt werden. Diese sind neben der hohen Qualität in der Produktion unerlässlich, wenn am Ende das Produkt ebenfalls qualitativ hochwertig sein soll“, betont Geschäftsführer Andreas Mittendorfer. Das BENZ Bandschleifaggregat COLLEVO+ wird bei Kreateam für die Fertigung der unterschiedlichsten Produkte in allen oben genannten Bereichen eingesetzt. Aus der ursprünglichen Idee, lediglich Treppenwangen zu schleifen, entwickelte sich mit der Zeit auch der Einsatz des Aggregats an (Schreib-) Tischplatten mit Innenradien, an Korpusseiten und an abgerundeten Stirnplatten.

"Im Gegensatz zu seinem Vorgänger COLLEVO bietet die Weiterentwicklung COLLEVO+ nun sogar die Möglichkeit, auch Innenradien, die größer als ein Meter sind, zu bearbeiten,“ hebt BENZ-Anwendungstechniker Hansjörg Nopper die Vorzüge des Aggregats hervor. Es wird sowohl eine höhere Qualität, als auch eine bessere Passgenauigkeit, im Vergleich zu herkömmlichen Schleifmaschinen, gewährleistet. Darüber hinaus können durch die oszillierenden Schleifenbewegungen die üblicherweise in der Holzoberfläche auftretenden Streifen vermieden werden.

Vor Einsatz des BENZ Bandschleifaggregat wurden die Schleifarbeiten bei Kreateam als gesonderter Arbeitsgang mühsam an einer Kantenschleifmaschine verrichtet, wofür eine zusätzliche Arbeitskraft benötigt wurde. Dadurch ging neben viel Zeit auch jede Menge Geld verloren. Aus diesem Grund legte sich die Tischlerei einen Schleifigel für ihre Homag BMG 310-Maschine zu, mit dessen Schleifergebnis, aufgrund des Linienberührungsverfahrens, allerdings keine umfängliche Zufriedenheit erzielt werden konnte. Schließlich wurde die Entscheidung getroffen, sich mit einem BENZ Bandschleifaggregat COLLEVO+ auszurüsten, zumal mit diesem die Möglichkeit besteht, auch Innenradien zu bearbeiten. „Wir sind von der Kombination aus Homag Maschine und BENZ Aggregat vollends überzeugt und auch im Nachhinein mit der Kaufentscheidung äußerst zufrieden“, so Geschäftsführer Andreas Mittendorfer. „Aufgrund dessen, dass in unserem Betrieb schon seit längerer Zeit BENZ Aggregate zum Einsatz kommen und wir mit diesen sehr gute Erfahrungen gemacht haben, war für uns klar, dass wieder ein BENZ ins Haus kommt.“ Ähnlich wird es beim Thema „von oben getastete Rundungen“ laufen, mit dem sich das Unternehmen zukünftig auseinandersetzen möchte.

 

www.kreateam.at

www.benz-tools.de

Kontakt
Social Media