BENZ Nanofix® ist eine neuartige Schnellwechsel-Schnittstelle, die durch eine äußerst kompakte Bauweise besticht. Der Außendurchmesser von 22 mm ist ausgelegt für minimale Spindelabstände und eignet sich daher insbesondere für den Einsatz auf engstem Raum.

Bei einem Werkzeugwechsel, bei dem das komplette Aggregat aus der Maschine genommen wird, fallen hohe Maschinenstillstandszeiten an. Durch einen Wechsel des Schneidwerkzeugs direkt am Aggregat können die Rüstkosten bereits um 40% gesenkt werden. Das Optimum erreichen Sie mit modularen Schnellwechselsystemen. Hierbei wird das Schneidwerkzeug außerhalb der Maschine im Voreinstellgerät vermessen. Der Austausch der Adapter benötigt daher nur wenige Sekunden. Sie sparen 90% Ihrer ursprünglichen Rüstkosten ein! Zudem verringern Sie Ihre Ausschussquote, da bereits das erste Teil ein Gutteil ist.

Leistung

  • Kompakte Bauform
  • Große Plananlage
  • Hohe Systemsteifigkeit (fräsgeeignet)
  • Hohe Drehmomentübertragung
  • Hohe Drehzahlen durch wuchtneutralen Aufbau
  • Rechts-/Linkslauf geeignet

Präzision

  • Sehr hohe Rundlaufgenauigkeit < 5 μm auf 30 mm
  • Hohe Wiederholgenauigkeit
  • Spielfreie Kegelzentrierung
  • Kurze Auskragung

 

Handhabung

  • Schneller Werkzeugwechsel < 20 Sek.
  • Einhandbedienung
  • Integrierte Ausstoßfunktion
  • Adapter sind außerhalb der Maschine voreinstellbar

Sicherheit

  • Verliersicherung über Sicherheitsbajonett
  • Selbstsichernde Spannfunktion
  • Vermeidung von Fehlbedienung
  • Erfüllt Maschinenrichtlinie nach 2006/42/EG

 

Werkzeugwechsel mit dem Modularen Schnellwechselsystem BENZ Nanofix®

Weitere modulare Werkzeugsysteme

Kontakt
Social Media